Warum in Elementum Metals-ETCs investieren?

Physikalisch gestütztes Engagement in wichtige Mineralien für die Energiewende

Analysen von Einrichtungen wie der Internationalen Energieagentur zeigen, dass die Nachfrage nach Metallen, die zur Unterstützung der Energiewende benötigt werden, um die Verwendung fossiler Brennstoffe im Energiemix zu reduzieren, erheblich steigen wird.

Auf der Angebotsseite gibt es eine Reihe von Herausforderungen, um das prognostizierte Nachfragewachstum zu decken. Dazu gehören:

  1. Die Rohstoffpreise sind zu niedrig, um die Durchführung von Entwicklungsprojekten zu rechtfertigen

  2. Die Fähigkeit der Minen, Projekte aufgrund negativer ESG-Screenings zu finanzieren

  3. Die Vorlaufzeit für die Entwicklung neuer Projekte steigt aufgrund der Komplexität und Länge der Genehmigungsverfahren

  4. Besorgnis der Bergbauunternehmen über Ressourcennationalismus, z. B. über die Verschärfung der Steuerregelungen

Möchten Sie mit jemandem sprechen?

Vier Gründe, die Elementum Metals-ETCs zur richtigen Wahl machen:

1. Tägliche Liquidität

Da es sich um ein institutionelles Produkt handelt, das für einen europäischen Pensionsfonds entwickelt wurde, der eine strategische Allokation vornehmen will, ist der Zugang zu täglicher Liquidität wichtig. Diese wird über den Primärmarkt zur Verfügung gestellt, der sich auf eine Branchenbenchmark bezieht, um den täglichen Wert pro ETC-Wertpapier zu ermitteln.

Handel am Primärmarkt

2. ETCs basieren auf Branchenpartnerschaften

Die Spezialisierung von Elementum auf Übergangsmetalle basiert auf Partnerschaften mit integrierten und spezialisierten Bergbauunternehmen sowie Rohstoffhandelshäusern und Betreibern von sicheren Zolllagern.

Hervorragende Provenienz

3. Physische Absicherung von Energie-Übergangsmetallen

Auf der Elementum-Website wird täglich ein Verzeichnis der in den Lagerhäusern gelagerten Metalle veröffentlicht. Das physische Engagement ermöglicht es den Anlegern, an der Entwicklung des Spotpreises eines bestimmten Metalls abzüglich der Gesamtkostenquote (TER) zu partizipieren.

Lagerhaus gelagert

4. Günstiger Zugang

Diese ETCs haben niedrigere Gesamtkostenquoten (TERs) als die börsennotierten ETCs, die ein Engagement in Futures-basierten Rohstoffpositionen bieten.

Niedrige TERs